Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Erste-Hilfe-Lehrgänge

Erste-Hilfe-Lehrgang

Interressierte beim Erste Hilfe Lehrgang
Foto: A. Zelck / DRK

Der Erste-Hilfe-Lehrgang wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden. Neben den "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" beinhaltet der Lehrgang noch folgende

Themen und Anwendungen:

  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können - Ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

aktuelle Termine

Erste Hilfe Ausbildung/

Lebensrettende Sofortmaßnahmen

für Führerscheinerwerber
Erste Hilfe Fortbildung Erste Hilfe am Kind
16.09.2017 18.09.2017  
  23.10.2017  
     
     

Übersicht über Erste-Hilfe-Kurse

Lehrgang

Lehrgangsumfang

Lehrgangsbeschreibung

Lebensrettende Sofortmaßnahmen
für Führerscheinbewerber

9 Unterrichts-
stunden a 45 min.

Ab 01.06.2015 zum Erwerb des Führerscheins für Moped, Motorrad und PKW, der Klassen A, A1, B, BE, L, M, C und D, Sowie C1, D1, CE, C1E und DE

Erste-Hilfe-Ausbildung

9 Unterrichts-stunden a 45 min.

Erste Hilfe - Grundlehrgang für "Ersthelfer im Betrieb", 1 Tag mit 9 Unterrichtseinheiten, entspricht den Vorgaben der UVV Erste Hilfe (BGV A1).

Erste-Hilfe-Fortbildung

9 Unterrichts-
stunden a 45 min.

Wiederauffrischung alle zwei Jahre, für "Ersthelfer im Betrieb" und entspricht den Vorgaben der UVV Erste Hilfe (BGV A1).

Erste Hilfe am Kind

9 Unterrichts-
stunden a 45 min.

Erste Hilfe bei Kindernotfällen und Kinderkrankheiten

Erweiterte Erste Hilfe
(Sanitätsausbildung Teil A)

12 Doppelstunden

Für alle, die Ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse erweitern möchten

Erste Hilfe freshup

 

Wiederholungslehrgang zur Auffrischung und Vertiefung für Führerscheininhaber

zum Seitenanfang